Geschafft!

Yeahhh, wir sind in Barbados angekommen. 🙂 Nach 20 Tagen, 4 Stunden und 45 Minuten fiel der Anker am Abend des 23. Dezember in Carlisle Bay auf Barbados. Wir sind besonders glücklich dass wir es auf Weihnachten geschafft haben und feierten anschliessend mit vielen Seglerfreunden die Überquerung und Weihnachten – bei ungefähr 30°. 🙂

Bald mehr dazu. Morgen haben die Geschäfte wieder offen, dann kaufen wir eine lokale Sim-Karte um wieder eine etwas vernünftigere Internetverbindung zu haben.

Bis dann…

11 Gedanken zu „Geschafft!“

  1. So ihr Seebären!!

    Herzliche Gratulation zur Atlantik-Ueberquerung!
    Philipp, dein Telefon am Heiligabend war ein Aufsteller.
    Ich denke, ihr bleibt jetzt einwenig auf Barbados und geniesst
    die warme Karibik!
    Liebe Grüsse an alle Drei

    Papi

    1. Herzlichen Dank! Warm ist es hier, wir sind allerdings vor ein paar Tagen schon weiter nach St. Lucia gesegelt. Hier ist es noch schöner und es gibt hier die besseren Versorgungs- und Reparaturmöglichkeiten.
      Liebe Grüsse und bis bald
      Golden Breeze

  2. Hallo Zusammen

    Gratulation zur gelungenen Überfahrt, ein Abenteuer wie es nur wenige erleben dürfen.
    Wir wünsche einen guten Rutsch viele tolle Erlebnisse und immer eine Hand breit Wasser unter dem Kiel!

    Gruss
    Dave + Svenja

  3. Salü Anne und Philipp

    Es macht Spass über Euer verdienten Erfolg zu lesen,
    weckt bei mir natürlich auch die Lust,
    sowas Erleben zu dürfen!
    Weiter so…..

    Geniesst es weiterhin.

    Liebi Grüess an Euch zwei
    Nik

  4. Bonjour et bonne année 2017. Bravo pour la traversée de l’atlantique. Nous vous souhaitons plein de belles rencontres et de découvertes.
    Josiane et Michel

  5. Liebe Anne, lieber Philipp, tapfere Golden Breeze!
    Gratuliere! Gute Leistung, auf die ihr stolz sein könnt!
    „Barbados, Barbados – Land of Flying Fish and Potatos….“
    Ein Song von den Merry Men… gibt es die noch?
    Herzlich

    1. Ahoi Sea Breeze! Herzlichen Dank! 🙂
      Ob es die Merry Men noch gibt wissen wir leider nicht, aber die Flying Fishes gibt es definitv noch in Massen. Unser Rekord lag bei 17 Fischen an einem Morgen.
      Unterdessen sind wir in St. Lucia und lassen einige Sachen reparieren.
      Herzliche Grüsse von der Golden Breeze

  6. Hoi ihr zwei! Gratuliere! Oh ich wird es sofort wieder machen, mit den richtigen Leuten, der richtigen Vorbereitung und dem richtigen sind.. Ihr seid schnell unterwegs gesessen, 20/21 Tage ist super! Hoffee ihr genießt eure Reise weiterhin! Wohin geht’s jetzt weiter?
    Am 2. Hatten wir Neujahrs apero im Hafen, haben eurer gedacht, Weltenbummler😄
    Viele Grüsse aus der Schweiz, wo es heute endlich ich geschneit hat!
    Evelyne

    1. Ahoi Evelyne. Vielen Dank! Wir waren auch positiv überrascht über die 20 Tage, haben eigentlich mit mehr gerechnet. Dank gutem Wind gings erstaunlich zügig voran. 🙂
      Momentan sind wir in St. Lucia und gehen wahrscheinlich als nächstes nach Martinique um wieder einmal zu bunkern. Die Preise in St. Lucia sind echt unverschämt! Da kauf ich lieber in der Schweiz ein…
      Herzliche Grüsse ins verschneite Land, wir gehen derweil nochmal im Meer baden. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.